Willkommen‎ > ‎Neuigkeiten‎ > ‎

Acht "Neuruderer" mit allen Wassern gewaschen.

veröffentlicht um 06.05.2012, 08:06 von T F   [ aktualisiert: 03.06.2012, 09:52 ]
Zum Abschluss des Anfängerkurses und des Aufbaukurses stach unser Achter Quirinius zur großen Rundfahrt Richtung Gmund in See. Für die Teilnehmer war nicht nur die Größe eines Achters, sondern auch das Rudern auf dem Tegernsee bei viel Wind, eine ganz neue Erfahrung. Insbesondere die P.-Pause am Seebad Gmund wurde dank anlandigem Wind zu einem kleinen Abenteuer!

Nachdem uns die Sonne bis zur Rückkehr in die Bucht gnädig war, endete der Ruderkurs wie er begonnen hatte - mit glattem Wasser und Nieselregen.
Glücklicherweise wurde noch vor dem aufziehendem Gewitter das Boot versorgt und die Manschaft trockengelegt, so dass das Gewitter selbst gemütlich im Wasserbootshaus abgewettert werden konnte.

Die neue Kombination von Anfänger- und Auffrischungskurs hat sich sehr gut bewährt. Es konnten einerseits acht Neumitglieder gewonnen werden und andererseits gibt jetzt wieder eine schön große Gruppe mit Spaß am Mittwoch-Rudertreff und "social rowing".

Aufbaukurs 2012