Willkommen‎ > ‎Rudern‎ > ‎

Erwachsenenausbildung

Wir bieten im Frühjahr, direkt nach der Zeitumstellung (Ende März, Anfang April), einen Grundkurs (4 Termine; Mittwoch 18:00 und Samstag 10:00) und einen direkt anschließenden Aufbaukurs (ebenfalls 4 Termine) für erwachsene Ruderanfänger an. Die Ausbildung fokussiert sich im Wesentlichen auf die Rudertechnik in Großbooten. Neben der Rudertechnik wird auch (insbesondere bei schlechten Wetter) auf die Theorie wie Bootskunde, Ruderbefehle, Steuerregeln und Sicherheit eingegangen.

Anfänger die planen im Verein mitzurudern sollten beide Kurse einplanen.


Da es das Ziel der Ruderkurse ist, jeden Teilnehmer in die Lage zu versetzen sich sicher und mit Freude in einem “Vierer” als Ruderer/Obmann auf dem Tegernsee zu bewegen, ist die Teilnehmerzahl auf 4-8 Teilnehmer festgelegt. Bei der Vergabe der Plätze haben selbstverständlich Mitglieder und Ruderanfänger Vorrang.

Die Ausbildungseinheiten bauen aufeinander auf und die regelmäßige Teilnahme sichert den Lernerfolg und den Spaß beim gemeinsamen Rudern. Insbesondere wird die Teilnahme am ersten Termin, wegen der Versicherungsformalitäten und der grundlegenden Einweisung, vorausgesetzt.

Als Kostenbeitrag für den Grundkurs erheben wir 75€ die bei einer Mitgliedschaft auf die Aufnahmegebühr angerechnet werden. Der Aufbaukurs setzt die Vereinsmitgliedschaft voraus.

Ein schöner Abschluß der Ausbildung kann eine kleine Wanderfahrt oder eine erste Begegnung mit dem "Skiff" sein.

Weitere Informationen können Sie unter info@rvat.de, Kontakt oder im Forum erfragen.
 
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unter info@rvat.de oder Kontakt unbedingt erforderlich, Interessenten können sich auf eine Infoliste setzen lassen und werden dann rechtzeitig vor dem nächsten Kurs angeschrieben.
Lernziele:
 
Grundkurs (Lernziel: Mitrudern)
1) Grundlagen des Ruderns. Lernziel: Erstes Kennenlernen des Geräts. Bootstransport. Einsteigen. Schlagaufbau. Vorwärtsrudern. Aussteigen. Bootspflege. (Anwesenheitspflicht)

2) Vorwärtsrudern. Lernziel: Balancesicherung - Auf- und Abdrehen der Blätter - Voller Rollweg.

3) Stoppen/Rückwärtsrudern. Lernziel: Fahr abbremsen - Notbremse - Rückwärtsrudern.


Aufbaukurs (Lernziel: Eigenverantwortlich rudern)
4) Wenden. Lernziel: “Kurze Wende” und “Lange Wende” über Back- und Steuerbord.

5) Besondere Situationen.
Fliegen - Wellen - Platzwechsel - “Ruder lang” - evtl. einsteigen im Freiwasser.

6) An- und Ablegen. Lernziel: Jeder kann eigenverantwortlich einen “Zweier” an- und ablegen.

7) Steuern. Lernziel: Führen einer Mannschaft aufs Wasser und zurück in die Bootshalle mit einer Übungseinheit dazwischen.

8) Verfestigung auf “Grosser Fahrt”.

Innerhalb aller Einheiten wird kontinuierlich an der Festigung der Gesamtbewegung, der Abläufe, der Ruderkomandos und der Fachausdrücke gearbeitet.