Neuigkeiten

Gondelkurs 2021

veröffentlicht um 17.08.2021, 11:43 von T F   [ aktualisiert: 17.08.2021, 11:49 ]

Auch dieses Jahr ließen sich wieder vier Mitglieder in die Grundlagen des venezianischen Ruderns einweihen. Corona-bedingt starteten wir erst mit vollem Impfschutz im August mit dem Kurs und mussten feststellen, dass das Wetter im August nicht unbedingt besser ist – der erste Kurstermin fand bei strömendem Regen statt. 

Alle Teilnehmer waren mit viel Spaß, hochmotiviert und sehr gelehrig dabei, bald konnten sich die Ausbilder entspannt zurücklehnen. Alle Schüler ruderten sowohl im Sandolo (Daniela) als auch in der Mascareta (Marlene) alleine, zu zweit und in der Daniela auch zu viert, alle meisterten das Geradeausfahren, eine Acht, das Anlegemanöver, das Bremsen – und natürlich auch die Handhabung der Boote beim ins Wasser lassen und beim Herausheben. Am ersten Tag wurde auch ausführlich das Ausschöpfen der Boote trainiert, unglaublich, was da vom Himmel gefallen war. Alle freuen sich schon auf kommende Ausfahrten in dieser so anderen Rudertechnik.

B.N.

Ruderkurse 2021

veröffentlicht um 27.07.2021, 09:04 von T F   [ aktualisiert: 27.07.2021, 09:06 ]

15 Ruderinteressierte - 8 Termine - 4 Coaches - 2 Kurszüge  
das sind die "technischen" Daten der Ruderkurse 2021. 

An vier Grundkurstagen und vier weiteren Tagen für die Vorbereitung des Freiruderns wurde viel gerudert. Bei der diesjährig, wechselhaften Wetterlage wurden die Tage mit optimalen Bedingungen voll ausgenutzt. 

Nach vielen "Möp's" beim Üben, konnten alle Kursteilnehmer die an den Freiruderterminen teilnahmen zeigen, dass sie auch bei wechselnden Winden anlegen können und alle wichtigen Rudermanöver ausführen können. 

Wieder bewahrheitete sich der Spruch "Das Wetter wird an Steg gemacht". Es ist musste kein Termin ausfallen, so dass wir den Kurs mit einer "schnellen" Seeüberquerung (vor dem Gewitter) gemeinsam mit einigen erfahrenen Mitgliedern abschließen konnten!!! 

Wir freuen uns die Kursteilnehmer als Mitglieder zu begrüssen und auf die gemeinsamen Rudererlebnisse!!! 

Tegalonga 2021

veröffentlicht um 13.07.2021, 07:11 von T F   [ aktualisiert: 13.07.2021, 23:35 ]


Kein Besuch der Vogalonga ... dann fahren wir die Stecke halt auf heimischem Gewässer ... . 
So schnell ist ein neues Format - die ‚Tegalonga‘ geboren. 
Für die Ruderer ging es 2mal rundum um die 30km der traditionellen Vogalonga zu erreichen. 
Für die Freunde des venezianischen Ruderns haben wir uns an der diesjährigen Distanz der (gekürzten) Vogalonga orientiert - also einmal rundum - aber GAAAANZ aussen ;-)

Anruder-Oster-Challenge 2021

veröffentlicht um 06.04.2021, 09:31 von T F   [ aktualisiert: 06.04.2021, 09:32 ]


Das "etwas andere" Anrudern in Form unserer Anruder-Oster-Challenge war (auch dank des zumindest zeitweise vorbeischauenden FRÜHLINGS) ein voller Erfolg.
Die jeweiligen Kalorienbilanzen sind eher unterschiedlich ausgefallen, aber jeder hatte offensichtlich seinen Spaß.

Frohe Ostern 2021

veröffentlicht um 02.04.2021, 13:23 von T F   [ aktualisiert: 02.04.2021, 13:23 ]

Allen Mitgliedern und Freunden des Rudervereins am Tegernsee ein hoffnungsvolles frohes Osterfest. 

Ruder- und Gondelkilometer 2020 (und Nachtrag 2019)

veröffentlicht um 27.03.2021, 09:47 von T F   [ aktualisiert: 27.03.2021, 09:49 ]

In 2020 wurden insgesamt 8758,1km gerudert (6795,2 km) und gegondelt (1962,9 km). Diese Kilometerleistung liegt deutlich unter unserem langjährigen Mittelwert ist aber im Licht der COVID19 Einschränkungen eine schöne Leistung.
Es wurden 856 Ausfahrten gemacht.

Die jeweils drei Bestplatzierten sind: 
Gesamt: 
Torsten, F.    1000,5 km
Esser, A.       815,0 km
Koch, B.        724,1 km

Rudern: 
Esser, A.       815,0 km
Koch, B.        681,7 km
Torsten, F.     659,6 km

Gondeln: 
Birgit, N..        342,3 km
Thierry, N       342,3 km
Torsten, F.      340,9 km

Die Bootsplazierungen sind: 
Seeigel.          699,6 km
Seeglas          552,6 km 
Marlene          525,0 km 


In 2019 wurden insgesamt 12332,9 km gerudert (9889,5 km) und gegondelt (2443,4 km). Diese Kilometerleistung liegt fast exakt auf unserem langjährigen Mittelwert.
Es wurden 1208 Ausfahrten gemacht.

Die jeweils drei Bestplatzierten sind: 
Gesamt: 
Torsten, F.    1039,6 km
Koch, B.        858,0 km
Behrendt, M. 784,2 km

Rudern: 
Torsten, F.     855,2 km
Behrendt, M. 784,2 km
Koch, B.        698,4 km


Gondeln: 
Thierry, N       341,1 km
Sylvana, E.    314,9 km
Birgit, N..       304,5 km

Die Bootsplazierungen sind: 
Seeglas          655,4 km 
Daniela.          386,8 km
Wallberg         355,1 km 

Alle Details und individuellen Ergebnisse finden Mitglieder im EFA.


Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

veröffentlicht um 26.12.2020, 12:12 von T F   [ aktualisiert: 26.12.2020, 12:13 ]

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden schöne Feiertage und ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr 2021! Für die Vorstandschaft, Torsten

Wanderrudern Waging 2020

veröffentlicht um 03.10.2020, 09:09 von T F   [ aktualisiert: 03.10.2020, 09:10 ]

Nach einem herzlichen Grüß Gott mit den zurück gekehrten Ruderern und dem ersten Vorsitzenden des Waginger Rudervereins bekommen wir auch schon den Schlüssel für die Bootshalle. Kurz darauf gleitet unser Boot rückenschonend über die Rolle am Stegende ins Wasser. Im Norden lichtet sich der Nebel bereits und so fahren wir als Erstes in den Tachinger See. Bald haben wir strahlenden Sonnenschein als wir über den stillen, von welliger Landschaft gesäumten See gleiten. Ab und zu ist ein geflüstertes „ach ist das schön“ aus dem Boot zuhören, sonst nichts. 

Nach der Mittagspause fahren wir über den Waginger See, der sich vom Nebel befreit hat und sich spiegelglatt, bei herrlichem Sonnenschein präsentiert. Zum Ende unserer Wanderruderfahrt noch ein Gruppenbild der Teilnehmer. 

Nach einem erfrischenden Bad im See geht ein wunderschöner Tag, mit vielen aufgeladenen Glückshormonen zu Ende. Wir bedanken uns ganz herzlich beim Waginger Ruderverein für seine Gastfreundschaft. 

Natalie, Irmi und Martin.

Technikwochenende 2020

veröffentlicht um 03.08.2020, 07:02 von T F

2 Tage - 3 Themenschwerpunkte -  16 Teilnehmer so lässt sich das erste (durch Corona inspirierte) Technikwochenende des RVAT zusammenfassen.

Ein ganzes Wochenende von morgens um 10:00-17:00Uhr wurde mit individuellen Pausen an der Rudertechnik gefeilt.

Im Angebot waren die Themenschwerpunkte Skiffrudern mit Einsteigprüfung, das Freirudern und Riemenrudern. Wir hatten also ein volles Program.

Der Samstag war gut gefüllt mit den jeweiligen Vorbereitungen, Einweisungen und Übungfahrten. Er fand dann mit den Einsteigprüfungen im Freiwasser seinen Abschluss.

Der Sonntag stand dann ganz im Fokus von individuellem Feedback und Übungen.

Berlin 2019

veröffentlicht um 03.08.2019, 09:19 von T F   [ aktualisiert: 03.08.2019, 10:02 ]

Viertägige Rundfahrt mitten durch die „Große Stadt“ Berlin im Juni 2019


Wer nicht neugierig ist, erfährt nichts.

Johann Wolfgang Goethe


Und so machen sich sechs Ruderer vom Tegernsee und dem Chiemsee auf nach Berlin um die „Große Stadt“ vom Wasser aus zu erleben.  Das Team besteht aus Irmi, Natalie, Bodo und Martin vom RV am Tegernsee und Barbara und Martin vom RV Prien a. Chiemsee.


Im Potsdamer Ruder Club-Germania e.V. Am Großen Wannsee (PRC-G) treffen wir unsere Freunde Gabi, Matze und Packer, die hier Mitglieder sind.


Wir „Bayern“ wohnen im Gästehaus des Clubs und frühstücken jeden Morgen zusammen

mit Gabi, Matze und Packer bei Ralf in der Clubgastronomie des PRC-G. Den Tag mit einem Frühstück bei Ralf zu beginnen ist einfach klasse! 


Matze und Packer rudern mit. Gabi hat die Organisation an Land übernommen damit wir in der „Großen Stadt“ nicht verloren gehen. Denn nach den Tagesetappen lassen wir die Boote bei Rudervereinen über Nacht liegen und fahren mit „Öffis“ zum PRC-G zum Übernachten und am nächsten Morgen wieder zu den Booten zurück.


... weiter gehts hier.




1-10 of 161